Home Profil

Attention: open in a new window. Print

Profil


Philipp Malbec

 

Philipp Malbec
wurde 1975 in Zürich geboren und besuchte
im Zürcher Oberland die Sekundarschule.
Nach diversen beruflichen Tätigkeiten in der Gastronomie erlernte er den Beruf des Schauspielers.








2004 machte er den Diplomabschluss an der privaten Schauspielschule Vera Forster/ABC-Schauspielschule
in Zürich. Bereits während seiner Ausbildung konnte er im Bereich Film, Werbung und Theater seine ersten Erfahrungen sammeln.

Nach Engagements beim Reisetheater Zürich folgten diverse Abschlussfilme, Hoppala Weihnachts-Spot
für Tele Züri, Internetwerbung für die Euro ’08, Feldschlösschen Getränke AG, Betty Bossi, Migros Bank u.a..
2009 war er im Kinofilm "180° - Wenn deine Welt plötzlich Kopf steht" in einer Nebenrolle zu sehen.

Von 2010 - 2013 war er bei Denlo Productions Zürich in diversen Dinnerkrimi-Produktionen wie auch im Live-Sitcom Format "Albisriederplatz - Die Sitcom" im Boulevard Theater Zürich zu sehen.
Auch spielte er für die Zauberlaterne (Kindertheater).

Von September 2013 bis April und November 2014 (Wiederaufnahme) stand er bei den Kammerspielen
in Seeb/Bachenbülach (KSS) mit 92 gespielten Vorstellungen in der bissig-heiteren Gesellschaftskomödie
"Der Vorname - Le Prénom" auf der Bühne. Während der Spielzeit September 2014 - Juni 2015 gehörte er zum Ensemble in der 40 Jahre KSS Jubiläumsproduktion "Ladies Night" mit 104 ausverkauften Vorstellungen.

In der Spielsaison 2015/16 übernam Philipp bei den KSS "Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie"
von Woody Allen, "Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel" von Theresia Walser und "Rose & Walsh" von Neil Simon
die Regieassistenz.

2016 war er erneut bei den KSS die Regieassistenz bei der Eröffnungsproduktion "Venedig im Schnee" von Gilles Dyrek. Im November 2016 wurde die Erfolgsproduktion "LADIES NIGHT" wieder aufgenommen,
wo er in der Rolle als Craig zu sehen war.

2015 folgte u.a. für SRF der Werbespot "mitenand" und ein Radio Spot für die VBZ (Fahrplanwechsel).
2016 stand er für Tick-Wash/Werbekampagne Foto und Film (online Wäscheservice) vor der Kamera
und synchronisierte eine Werbung für die BAG Organspende.

2017 übernahm Philipp erstmals die Regie für das Soloprogramm "Tatort Jerusalem" von und mit Kurt Meier.
Bei den KSS arbeitete er bei der Eröffnungsproduktion "4 nach 40" und der dritten Produktion "Switzerland - Der Fall Patricia Highsmith" als Regieassistent. Ebenfalls stand er 2017 für den SF Zweiteiler "Private Banking" von Bettina Oberli als Dänischer Bankkunde vor der Kamera.

Im Frühsommer 2018 war er als Sprecher tätig und mit dem Lesetheater Tellmi unterwegs.
Ende Juli bis Mitte August 2018 folgt sein erstes Engagement beim Sommertheater Winterthur in der Komödie
"Zimmer 12A" von Anthony Marriott und Bob Grant. Ab August 2018 wird er bei "Sylvia" einer Gesellschaftskomödie von A. R. Gurney bei den KSS die Regieassistenz übernehmen.

Für diverse Firmen/Arbeitgeber wie Careum Zürich, die Stadt Zürich Abteilungen Schutz und Rettung/Human Resources/Pflegezentren wie auch für die Migros Bank, die Swiss und andere Firmen arbeitet er als Schauspieler in verschiedenen Rollenspielen zu themenbezogenen Fallbeispielen.

Philipp lebt in Zürich.




Aktuell

Video - Demo 2010
 

Video Camera Acting 2010
 

Video - TV-Spot IQ Energy 2010
 

weitere Videos
 

AKTUELL THEATER 2018

Sommertheater Winterthur

Zimmer 12A - Komödie
von Anthony Marriott und Bob Grant



 

 

Presseberichte Kammerspiele Seeb/Bachenbülach

Ladies Night, Der Vorname u. a.

Link



 

Audio

Sprechproben

Philipp Malbec auf

Philipp Malbec auf Facebook Philipp Malbec auf Youtube





Philipp Malbec per E-Mail kontaktieren!

phil.malbec@bluewin.ch