Home Coaching

Attention: open in a new window. Print

Coaching



Seit einigen Jahren arbeite ich vermehrt für diverse Firmen als Schauspieler. Anhand von Rollenspielen werden Themen-Fallbeispiele in praxisbezogenen Übungen dargestellt. In diesen Übungen verkörpern die Teilnehmer/Innen die Rolle des/r Vorgesetzten, ich die des Mitarbeiters.


In allgemeinen Gesprächen wie
  • Beurteilungsgespräche
  • Abschlussgespräche
  • Konfliktlösung
  • Gehaltserhöhung
  • ZBG Qualifikationsgespräche
  • Mobbing am Arbeitsplatz
  • Verständigungsprobleme im Team
  • Vorstellungsgespräche
  • Suchtprävention
  • Kundenfreundliches Verhalten


  • erleben Vorgesetzte (Kader)Mitarbeiter/Innen oder Teamleader/Innen mit mir eine 1:1 Situation und können so das nötige Knowhow in Form von praktischen Übungen erreichen. So kann dem/r Kursteilnehmer/In mit diversen Themenfallbeispielen eine schon fast reale Situation dargestellt werden. Dank der Anwesenheit eines jeweiligen Coaches können auf Fragen direkt Antworten gegeben werden.
    Weiss ein/e Teilnehmer/In nicht mehr weiter, kann das Improvisationsspiel gestoppt und diskutiert werden, oder der/die Teilnehmer/In gibt das Gespräch an einen/e Kollegen/Kollegin weiter.

    Für einige Vorgesetzte oder Teamleader/Innen, welche sich sicher einmal im Jahr mit Qualifikationsgesprächen ihrer Mitarbeiter/Innen auseinandersetzen müssen, ist dies nicht immer ganz einfach. Was ist, wenn ich als Vorgesetzte/r im Gespräch den Faden verliere, was ist wenn plötzlich der Mitarbeiter das Gespräch führt oder was ist wenn die Situation eskaliert? Dies sind nur einige Beispiele.

    Die Erfahrungen welche die Kursteilnehmer/Innen mit mir als neutrale Person machen ist lehrreicher, als wenn dies in internen Schulungen mit einem/r Kollegen/Kollegin erarbeitet werden soll.

    Wie erwähnt, arbeite ich in den meisten Fällen mit einem Coach oder einer zuständigen internen Person des jeweiligen Unternehmens zusammen, und erarbeite so im Vorfeld das spezifisch zu behandelnde Thema.



    Referenzen

    Schutz und Rettung Stadt Zürich (2004-2010): Improvisationsaufträge Suchtprävention Alkohol am Arbeitsplatz
    www.stadt-zuerich.ch/srz

    Stadt Zürich: ZBG (2010) / Kundenfreundliches Verhalten (2011)
    www.stadt-zuerich.ch/hr

    Migros Bank (2010): Konfliktseminar Schulung Kadermitarbeiter
    www.migrosbank.ch

    Swiss (2011): E-Learning Projekt Alkohol am Arbeitsplatz
    www.swiss.com

    Stadt Zürich, HR (2012): Diverse Rollenspiele; Kulturaspekte, Arbeitszeiten, Planstellenschaffung ...

    Migros Bank (2012/13/14): Kadermitarbeiter-Seminare, Thema: heikle Gespräche und Situationen meistern

    Stadt Zürich, Pflegezentren (2013): Gesprächsführung Vorgesetzter / Mitarbeiter            



    Haben Sie Fragen und sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert, freue ich mich über Ihre E-Mail. (Formular unter Kontakt)


    Aktuell

    Video - Demo 2010
     

    Video Camera Acting 2010
     

    Video - TV-Spot IQ Energy 2010
     

    weitere Videos
     

    AKTUELL THEATER 2017, 2018

    Regie bei "Gott ist auch nur Mensch"
    von und mit Kurt J. Meier
    Première 20.10.17

    Kammerspiele Seeb/Bachenbülach
    Regieassistenz bei "4 nach 40"
    Première 22.9.17
    und "Switzerland - Der Fall
    Patricia Highsmith"
    Première 20.01.18



     

     

    Presseberichte Kammerspiele Seeb/Bachenbülach

    Ladies Night, Der Vorname u. a.

    Link



     

    Audio

    Sprechproben

    Philipp Malbec auf

    Philipp Malbec auf Facebook Philipp Malbec auf Youtube





    Philipp Malbec per E-Mail kontaktieren!

    phil.malbec@bluewin.ch